Galanthus: Algemeines

Jeder kennt wohl das Schneeglöckchen. Eine Zwiebelpflanze mit zwei kleinen Blättern pro Zwiebel und eine kleine Blume mit drei großen, weißen äußeren Blütenblätter und drei kleinen inneren Blütenblätter. Am meisten bekannt ist die Pflanze der Spezies G. nivalis. Es gibt auch eine doppelte (oder gefüllte Blüte) Form, mit dem Namen G. nivalis „Flore Pleno“, und diese Form ist ebenfalls gut bekannt.

Aber … es gibt noch mehr. Für eine vollständige Liste der derzeit bekannten und anerkannten Arten finden Sie auf die Seite Galanthus: Die Arten. Es gibt etwa 20 Arten. Die Anzahl der Kreuzungen ist jedoch etwa 1200, vielleicht auch mehr.

Eines der Missverständnisse ist, dass diese Pflanzen blühen im Januar und Februar, und vorzugsweise im Schnee. Dies ist nicht der Fall, da es Schneeglöckchen gibt die schon in der zweiten Oktoberhälfte blühen. Das sind typischerweise Pflanzen der Spezies G. regina-olgae. Diese Art blüht oft noch bevor Blätter vorhanden sind. Und dann gibt es auch Schneeglöckchen die erst im April blühen.

Wenn Sie etwas über den Bau der Schneeglöckchenblume lesen möchten und die Namen der verschiedenen Teile davon kennen möchten, schauen Sie in diesem PDFDokument. (Dokument wird in einem neuen Fenster geöffnet).

Schneeglöckchen Liebhaber, auch genannt Galantophile, geben sich große Mühe, um ihrem Hobby aus zu üben. Insbesondere in Großbritannien sind sogenannte „Gala’s“ sehr bekannt: Versammlungen von Liebhaber und Mitglieder eines Galanthus Vereins. Oft sind nur Mitgliedern gestattet, diese Treffen zu besuchen. Auch in den Niederlanden (De Boschhoeve) und in Deutschland (Nettetal) sind diese Veranstaltungen rasch in Massenveranstaltungen gewachsen: Schneeglöckchen sind „heiß“. Züchter verkaufen hier ihre Schneeglöckchen und die Preise können ziemlich hoch sein. Zwiebeln sind auch auf eBay zu kaufen. Die Preise der neuen Formen können sehr hoch sein: mehr als € 200,00 ist keine Ausnahme. Es macht aber mehr Spaß, nicht nur sich eine Sammlung zu kaufen, doch langsam, durch den Tausch von Zwiebeln mit anderen Liebhabern, seine Sammlung zu erweitern.

diversen_vijverflora_145

Wir versuchen, unsere Sammlung rein zu halten. Das heißt, wir entfernen alle verblühten Blumen, um unerwünschte Nachkommen von Kreuzungen zu verhindern. Auch wachsen alle unsere Schneeglöckchen in Gitterkörben. Alles was außerhalb dieser Körbe wächst ist nicht interessant. Darüber hinaus versuchen wir unser Bestes, um die Namen von den Arten durch Verwendung von Etiketten (ein Etikett auf den Boden des Korbes und ein Etikett deutlich lesbar) zu behalten. Schließlich werden alle Schneeglöckchen im Computer (einschließlich ihres Standorts im Garten, usw.) gespeichert.

Zurück zur Hauptseite von Galanthus.